Die Reise geht nach Sayda!

Anmeldungen zum 14-tägigen Urlaubsspaß mit dem Kolpingferienlager
ASCHEBERG. Die Weihnachtsferien sind gerade erst vorbei und da werfen die Sommerferien schon ihre Schatten voraus! Und da geht es für einige ins Erzgebirge! Wer mit von er Partie ist? Na alle Jugendlichen im Alter zwischen zehn und 16 Jahren, die sich am Freitag, 12. Januar ab 17.30 Uhr im Kolpingraum des Pfarrheims St. Lambertus für das Kolping-Ferienlager „4-teen-fundays“ anmelden.
Natürlich ist das Erzgebirge groß. Leiterteam und Betreuer haben jedoch schon jetzt ein festes Ziel vor Augen: Sayda! Ein kleiner Ort mit Forsthaus direkt am Waldrand, wird vom 4. bis zum 18. August das Urlaubsdomizil für die Jugendlichen sein. Alten Lagerhasen ist Sayda ein Begriff, denn Sayda wurde bereits 2007 und 2011 schon einmal angesteuert. Langeweile bleibt hier garantiert ein Fremdwort. Dafür sorgt schon das rührige Lagerleiterteam. Denn das Team war schon fleißig, was die Urlaubsgestaltung anbelangt.
„Ein Highlight wird sicherlich der Besuch des Freizeitparks Belantis sein, aber auch eine Tagesfahrt nach Dresden ist geplant“, gibt Lagerleiter Simon Handrup schon vorab einige Einblicke hinsichtlich der Aktivitäten. Zudem gibt es Gruppenspiele, Lagerpartys und Abendshows im 4-teen-fun-Ferienlager. Damit können die Sommerferien getrost kommen, denn die Teilnehmer dürfen sich auf viel Unterhaltung und Kurzweil freuen.
Die Kosten für die 14-tägige Ferienfreizeit nach Sayda belaufen sich auf 333 Euro zuzüglich 30 Euro Taschengeld pro Teilnehmer. Bei der Anmeldung am Freitag, 12. Januar, ist eine Anzahlung in Höhe von 50 Euro zu leisten. Anmeldungen sind neben dem Termin am Freitag jedoch auch Online möglich. Nähere Informationen zum Ferienlager gibt es unter http://www.ferienlager-ascheberg.de oder beim Lagerleiter Simon Handrup, Tel. 0162/6995577 bzw. per Mail unter kontakt@ferienlager-ascheberg.de Tina Nitsche

Werbeanzeigen