Schlagwort-Archive: Eiersuche

Zwei Fragen und noch mehr Action

Das neue OJA-Osterferienprogramm liegt aus!0227hb-ben-oja-ferienprogramm ostern-bearb
ASCHEBERG. Wo ist nur das kleine farbige Heft? Soviel steht fest: Der Osterhase ist in diesem Fall unschuldig, denn er hat es nicht etwa versteckt. Vielmehr ist es so, dass das OJA-Osterferienprogramm dieses Mal als farbige Seite im DIN A 4 Format daher kommt.
Eine Seite, doppelt bedruckt, aber mit garantiert jeder Menge Action.
„Das ist ganz neu, wir haben erstmals für diese Osterferien eine Seite mit Programmpunkten für die Jugendlichen kreiert, und eine Seite mit Programmpunkten für die Kinder“, erklärt OJA-Mitarbeiterin Wencke Lemcken. „Wellness meets Grillness“ heißt es da beispielsweise am Mittwoch, 8. April, ab 15 Uhr im Burghof für Jugendliche. Schnell wird deutlich Neues hat sich ins Programm geschoben.
Der Mix aus Neuem und Altbewährtem macht den Reiz aus. Jugendliche dürfen sich somit auf einen chilligen Wellness-Nachmittag freuen, aber auch auf Aktivitäten wie Geocaching oder eine Fahrt zum Maximare. Unterhaltsam wird es vor der großen Leinwand beim Kinonachmittag. So abwechslungsreich wie das Programm für die Jugendlichen daherkommt, so gestaltet es sich auch für die Kinder. Wie backt man eigentlich Eierpflanzen? Auf diesen ungewöhnlichen Programmpunkt dürfen sich die Kinder am Donnerstag, 9. April, freuen. Das Geheimnis darüber wird dann im Herberner Southfive gelüftet. Auch hier mischen sich neue und beliebte Aktivitäten zu einem bunten Programm, so dass die Osterferien auf jeden Fall kurzweilig und an der ein oder anderen Stelle spannend werden. Und dabei stellt sich spätestens am Dienstag, 7. April, für viele Kinder eine weitere Frage: Wo ist das goldene Ei? Und soviel sei jetzt schon verraten: Bei der fünften großen Ascheberger Eiersuche, die dieses Mal mitten im Ortskern rund um das Burghofgelände stattfindet, hat der Osterhase seine Finger im Spiel! Tina Nitsche

Seit Freitag liegen die Programme in allen drei Ortsteilen an den bekannten Stellen wie Volks- und Sparkassen, Schreibwaren- und Lebensmittelgeschäften, der Gemeinde und bei Ascheberg Marketing aus. Anmeldungen nimmt die OJA, Tel. (0 25 93) 78 21 entgegen.

Werbeanzeigen

Wer findet das goldene Ei?

Nach Ascheberg kommt der Osterhase zwei Mal – die große Ascheberger Eiersuche!
Ostern steht vor der Tür. Doch in Ascheberg kommt der Osterhase gleich zwei Mal. Oder andersrum gesagt: Er macht hier Überstunden. Denn am Dienstag nach Ostern (22. April) versteckt er noch einmal 450 bunte Ostereier am Kinderspielplatz Mühlenkamp, wenn die Offene Jugendarbeit Ascheberg (OJA) im Rahmen des Osterferienprogramms zur vierten großen Ascheberger Eiersuche lädt. Mitmischen darf dabei jeder: Kinder und Erwachsene aus der gesamten Gemeinde. Das wird garantiert ein Riesenspaß, wenn Jung und Alt ins Gebüsch abtauchen oder unter den Spielgeräten herkrabbeln – denn ein bisschen Einsatz ist schon gefragt um 450 Ostereier in den Verstecken aufzuspüren. Aber Achtung, unter all die vielen bunten Eier schmuggelt der Osterhase auch ein goldenes Ei! Wer das findet, der darf sich zusätzlich über einen Extrapreis freuen. Für dieses Angebot sind übrigens keine Anmeldungen nötig, hier darf jeder mitmischen. Einfach um 16.30 Uhr am Spielplatz Mühlenkamp einfinden und suchen was das Zeug hält! Tina Nitsche